... Faszinierende Welt des Wohnens

  • 650 Händler auf einen Blick
  • Persönliche Beratung
  • Vor-Ort-Service
  • Riesige Auswahl
  • Günstige Preise
  • Top Qualität

 

Siemens macht Spülen transparenter.

Erster vernetzter Geschirrspüler vereinfacht Bedienung und begeistert mit durchdachter Einbaugestaltung.

Mit dem iQ700 geht der erste Siemens Geschirrspüler online. Das Zeolith-Gerät der Energieeffizienzklasse A+++ lässt sich per Wi-Fi (WLAN) mit Smartphones oder Tablets vernetzen und auf Wunsch von dort aus bedienen. Mischbeladung mit Gläsern im Oberkorb sowie Töpfen und Pfannen im Unterkorb spült man am besten mit der Zusatzoption intensiveZone. Wenn es schnell gehen muss: varioSpeed Plus wählen, und die Programmdauer verkürzt sich um bis zu 66 %. Wer alle Möglichkeiten einer modernen Premium-Spülmaschine voll ausschöpfen wollte, musste bislang über Vorwissen verfügen. Im Zweifel sollte er die Bedienungsanleitung studiert haben. Mit der ersten Connectivity-fähigen Spülmaschine von Siemens ändert sich das: Eine App führt den Anwender zu dem richtigen Programm. Ein Ok genügt, um das Gerät aus der Anwendung heraus zu starten.