... Faszinierende Welt des Wohnens

  • 650 Händler auf einen Blick
  • Persönliche Beratung
  • Vor-Ort-Service
  • Riesige Auswahl
  • Günstige Preise
  • Top Qualität

 

Die Stimmungsmacher: Lampen, Licht & Strahler

Er wird oft unterschätzt: der Einfluss der Beleuchtung auf das Wohlgefühl. Mit gekonnt platzierten Lichtquellen kann man Räume neu inszenieren. Nicht umsonst ist die Auswahl hier so riesig. Von Hänge- und Stehlampen über Strahler und Spots, um besondere Bereiche ins Licht zu rücken, bis hin zu Retrolampen und LED.

Licht beeinflusst unsere Gefühle. Nur von hell und dunkel zu sprechen, reicht also nicht aus. Licht kann glücklich machen, es kann aber auch eine kühle Stimmung verbreiten. Unabhängig davon, müssen Sie Ihre Wohnung nicht gleich zum Lichttherapie-Zentrum umgestalten. Mit gut platzierten Lampen ist schon einiges getan.

Setzen Sie strahlende Akzente

So lässt sich mit der entsprechenden Beleuchtung eine spannungsvolle und aufregende Atmosphäre erschaffen, man kann wohlige Behaglichkeit erzeugen und auch der Arbeitsplatz lässt sich so beleuchten, dass man weniger schnell ermüdet. Sogar eine sachlich-kühle Einrichtung mit viel Glas, Beton und Edelstahl kann mit dem richtigen Licht gemütliche Wärme ausstrahlen.

Wie man konkret vorgeht? Zuerst einmal: Die Wahl der Lampen sollte von der Funktion des Zimmers abhängen. Küche, Bad und Flur verlangen eine gute Ausleuchtung. In Wohn- und Schlafzimmer will man zwischen direktem Leselicht und gemütlicher Beleuchtung wechseln können. – Ein Tipp, wie Sie mit wenig Aufwand viel Stimmung machen: Inszenieren Sie geliebte Accessoires mit Spot oder Strahler und setzen Sie gedämpftes Licht und farbige Lichtquellen in Schränken, Regalen oder hinter Bildern ein.

Licht aus, Spot an!

Werden Sie selbst zum Stimmungsmacher. Mit individuell dimmbaren Lampen haben Sie die Helligkeit im Raum selbst in der Hand. Helles Licht zum Arbeiten oder warme Beleuchtung zum Entspannen – Sie haben die Wahl.

Im Grunde können Sie jede Lichtquelle mit einem Dimmer versehen. Vom schicken Lüster über Ihrem Esstisch, der stylischen Bogenlampe über dem Wohnzimmertisch bis zu den Lichtquellen rund um Bett und Sofa. Und wer sich für Zuhause schon das Licht der Zukunft gönnen möchte: LED ist vielseitig einsetzbar, in tollen Farben erhältlich, enorm variabel und dazu umweltfreundlich und energiesparend.

Übrigens: Auch die Qualität des Lichts und unser Wohlbefinden hängen eng zusammen. So hilft Licht mit vielen Blauanteilen – Licht also, das dem Tageslicht am Nächsten kommt – gegen Depression und Müdigkeit. Dies wiederum verringert Schlafprobleme … Aber lassen Sie sich dazu am besten individuell von Experten beraten.