... Faszinierende Welt des Wohnens

  • 650 Händler auf einen Blick
  • Persönliche Beratung
  • Vor-Ort-Service
  • Riesige Auswahl
  • Günstige Preise
  • Top Qualität

Bekennen Sie Farbe!

Die Trendfarben 2013 sind vielseitig. So vielseitig wie Lebensstile und Lieblingsfarben. Mit Farben können wir etwas über uns erzählen, aber auch unsere Stimmung beeinflussen. Lassen Sie sich inspirieren und bringen Sie neue Farbe in Ihre Wohnung und in Ihr Leben – etwa mit kraftvollen Wandfarben, bunten Möbeln und mehr.

Rosa, Lachs und Koralle sind drei der Trendfarben 2013. Aber keine Angst! Obwohl Rosa in Kombination überraschen kann, müssen Sie diesem Trend nicht folgen. Denn die Welt der Farben ist groß – von knalligen und dezenten Wandfarben bis zu farbenfrohen Möbeln – und ihr Einsatz immer auch eine Frage des Stils.

Farben machen glücklich.

Farben beeinflussen unsere Stimmung und können den Wohlfühlfaktor entschieden erhöhen. Welche Farben am besten passen, hängt nicht nur von objektiven Kriterien ab, sondern auch davon, welcher Farbtyp Sie sind.

Unabhängig von Ihrem Farbtyp gibt es ein paar allgemeine Grundsätze: Während die Farbe Rot lebendig und aktiv macht, Gelb gute Laune versprüht, wirkt Blau eher beruhigend. Deshalb empfehlen sich fürs Schlafzimmer, wo man regeneriert und sich erholt, vorwiegend kühle und beruhigende Blau- und Pastelltöne. Grün dagegen hat vor allem einen erfrischenden, belebenden und ausgleichenden Effekt – ideal also für Küche oder Esszimmer.

Wer jetzt Lust auf Farbe bekommen hat: Starten Sie doch einfach mit den Wänden. Sie können Mut zur Farbe beweisen mit satten kraftvollen Farben oder verschiedene Farbtöne miteinander kombinieren. Setzen Sie dazu farblich passende Akzente mit dekorativen Stücken wie bunten Vasen, Bildern oder Wandtattoos.

Farbenfrohe Akzente setzen – etwa mit bunten Möbeln

Natürlich können Sie auch mit bunten Polstermöbeln, mit farbenfrohen Stühlen, Sesseln und Regalen Farbe in Ihre Wohnung bringen. Und auch bei Teppichen und Vorhängen sind Ihrer kreativen Schaffenslust keine Grenzen gesetzt. Denn die aktuellen Möbeltrends bedienen den Wunsch nach dezenter Raumgestaltung mit eleganter Einrichtung genauso wie die pure Lust an stylischen Möbeln in poppigen Farben. Selbst Nostalgiker finden mehr als eine reiche Auswahl.

Hauptsache: Möbel, Farben, Wohnstil und Accessoires passen harmonisch zusammen. Natürlich sind auch Stilbrüche erlaubt. Aber immer mit Bedacht. Und noch ein Tipp: Achten Sie bei der Auswahl darauf, ob die Farben auch zu Ihrem Typ (inklusiv Hautfarbe!) passen. Hat etwa das Sofa die falsche Farbe, kann das Teint und Ausstrahlung schnell in ein blasses, ungünstiges Licht rücken.