... Faszinierende Welt des Wohnens

  • 650 Händler auf einen Blick
  • Persönliche Beratung
  • Vor-Ort-Service
  • Riesige Auswahl
  • Günstige Preise
  • Top Qualität

Möbel A-Z

Artikel 1 bis 9 von 539 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 9 von 539 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

In absteigender Reihenfolge

Diese Artikel könnten Sie interessieren

  • Der letzte Schliff. – Mit dekorativen Ideen

    Ganz ohne Frage – die dekorativen Details und Accessoires sind das Salz in der sprichwörtlichen Suppe, wenn es um die gelungene Einrichtung geht. Dabei spielt es keine Rolle, ob Ihr persönlicher Stil eher romantisch und verspielt ist oder ob Sie mit viel Liebe für edles Design das Minimalistische und Sachliche bevorzugen.

  • Die Stimmungsmacher: Lampen, Licht & Strahler

    Er wird oft unterschätzt: der Einfluss der Beleuchtung auf das Wohlgefühl. Mit gekonnt platzierten Lichtquellen kann man Räume neu inszenieren. Nicht umsonst ist die Auswahl hier so riesig. Von Hänge- und Stehlampen über Strahler und Spots, um besondere Bereiche ins Licht zu rücken, bis hin zu Retrolampen und LED.

  • Jung sucht … trendige Möbel für Junges Wohnen

    Das Budget ist klein, aber die Einrichtung der ersten eigenen Wohnung oder des WG-Zimmers soll trotzdem stylisch, cool und praktisch sein? Kein Problem! Denn mehr denn je gibt es heute tolle und preiswerte Ideen für Junges Wohnen. Für Singles, WGs und Paare genauso wie für junge Designfans oder Experimentierfreudige

  • Kleine Wohnung jetzt ganz groß

    Tolle Wohnung, aber etwas klein? – Jetzt sind clevere Ideen gefragt. Beweisen Sie Ihr pragmatisches Geschick und lassen Sie sich von tollen Möbeln und Möglichkeiten inspirieren, wie Sie Ihr kleines Reich groß rauskommen lassen. Mit multifunktionalen Möbeln, guter Raumnutzung und ein paar Tricks ist jede Menge Platz gewonnen.

  • Das Kinderzimmer – farbenfrohe Möbel mit Spielraum

    Kinder mögen es bunt und fantasievoll. Nicht umsonst gibt es ein riesiges Sortiment farbenfroher Möbel fürs Kinderzimmer. Bedenken Sie bei der Einrichtung aber auch, dass die Kleinen schnell größer werden. Eine tolle Idee mit mehr Spielraum: Möbel, die mitwachsen, wie höhenverstellbare Schreibtische oder Modulmöbel.

  • Trendwende – Vom Esszimmer zum offenen Essbereich

    Die Grenzen zwischen Wohnzimmer, Küche und Esszimmer sind fließend geworden. Offene Wohn- und Essbereiche stehen ganz oben auf der Beliebtheitsskala, gemütlich und kommunikativ soll es sein. Beim Stil ist fast alles erlaubt: Möbel im Landhausstil mit rustikaler Eckbank genauso wie Designmöbel und klare Formen.

  • Tapete – wieder voll im Trend!

    Ob farbenfroh, romantisch oder uni – Tapeten schmücken jedes Zimmer und schaffen einen unverwechselbaren Charakter.  

  • Alle Jahre wieder die gleiche Frage: Klassisch oder Modern? Romantisch verspielt?

    Weihnachten – das Fest der Familie, der Liebe und des Gänsebratens steht vor der Tür. Es ist Ende November! Nun wird es höchste Zeit, sich für die kommenden Festtage vorzubereiten.  

  • Intelligente Möbel

    Zu wenig Platz, zu kleine Wohnung? Die perfekte Lösung - intelligenten Möbel

  • Alles in bester Ordnung! – Regale, Schränke, Stapelstuhl und Co

    Suchen kostet Zeit. Und Geduld. Wer seine Dinge clever verstaut, dessen Alltag verläuft reibungsloser und stressfreier. Für mehr Ordnung und weniger Chaos gibt es tolle Möbel und raffinierte Ideen – vom Regal als Raumteiler bis zu mobilen Möbeln, stylischen Apothekerschränken und dekorativen Körben und Kisten.

  • Bekennen Sie Farbe!

    Die Trendfarben 2013 sind vielseitig. So vielseitig wie Lebensstile und Lieblingsfarben. Mit Farben können wir etwas über uns erzählen, aber auch unsere Stimmung beeinflussen. Lassen Sie sich inspirieren und bringen Sie neue Farbe in Ihre Wohnung und in Ihr Leben – etwa mit kraftvollen Wandfarben, bunten Möbeln und mehr.

  • Lieblingsstück Sofa

    Kein Wohnzimmer ohne! Ob klassische Couch, gemütliche Wohnlandschaft oder bequemes Designersofa – für Erholung, Entspannung, Entschleunigung oder den obligatorischen Mittagsschlaf sind diese Polstermöbel aus unserem Alltag nicht wegzudenken und auch deshalb in so vielen Farben, Formen und Funktionen zu haben.

  • Immer gut gepflegt … Von Möbeln aus Holz bis zum Holzboden

    Wie unsere Haut braucht auch Holz die richtige Pflege. Diese wiederum hängt davon ab, wie die Holzoberfläche beschaffen ist, ob sie bereits gebeizt, geölt, gewachst oder lackiert ist. Und wie für unsere Haut gilt vor allem eines: keine scharfen Scheuer- und Putzmittel verwenden! Erfahren Sie hier ein paar Tipps zur richtigen Pflege.